Présentation

Organisation der Academie

Vorstellung : 2005 feierte die Academie von Mâcon ihr 200-jähriges Bestehen. Sie hat also viele Schwierigkeiten überstanden, wie Kriege, Revolutionen, Regimewechsel und Wirtschaftskrisen. Nach jeder Unbill vermochte sie sich anzupassen und neue Kräfte zu sammeln, welches ihr ermöglichte, das zu sein, was sie heute ist : eine Vereinigung von 500 Mitgliedern.
Wie funktioniert die Academie ? Ein Kollegium von 30 Ernannten garantiert die Ethik und den Geist der Academie. Wie jeder Verein wird er durch einen Verwaltungsrat verwaltet und der Vorstand, mit dem Präsidenten gewährleistet das gute Funktionnieren. Die Academie setzt sich aus Mitgliedern, Partnern und Ernannten (sogenannte Academicien) zusammen. Jeder ist eingeladen seine persönlichen Erfahrungen bei den Konferenzen einzubringen und am Leben der Academie durch die Mitarbeit in den, allen offen stehenden Kommissionen, teilzunehmen :

  • Présidents d’honneur : Jean Combier, Jean-Michel Dulin
  • Président : Vincent Lauvergne
  • Vices-Présidents : Bernard Billier et Robert Delorme
  • Secrétaire général : Evelyne Fénart
  • Trésorier : Michel Anicet
  • Autres membres du Conseil d’administration : Georges Audra, André Bazzana, Jacqueline Bernet, Jean-Michel Dulin, Marie-Martine Dupeuble, Henri Galland, Claus-Peter Haverkamp, Jean-Amédée Lathoud, Christine Muck, Philippe Prompt.

Der Jahresbeitrag (steuerlich absetzbar) der Academie beträgt : 55€ Einzelmitglieder, 70€ Ehepaare, 20€ unter 30 Jahren oder 100€ (minimum) Förderer Kontaktieren Sie uns !